Durchschnittstemperatur Deutschland 2006-Juli 2018

Bereits heute (30.07.2018) veröffentlichte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach seine Pressemitteilung zum Deutschlandwetter im Juni 2018. Dabei stellte er für diesen Monat fest:

Mit etwa 20,2 Grad Celsius (°C) lag im Juli der Temperaturdurchschnitt um 3,3 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990. Gegenüber der Vergleichsperiode 1981 bis 2010 betrug die Abweichung nach oben 2,2 Grad. Damit wird der Monat nach den Jahren 2006, 1994, 1983 und 2010 voraussichtlich der fünftwärmste Juli seit Messbeginn sein.

Einordnung

Einmal im Monat veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst in Offenbach eine Pressemitteilung zum Wetter im abgelaufenen Monat. Diese Information betrachtet das Wetter für Deutschland insgesamt und nach Bundesländern. Wichtige Angaben sind die Durchschnittstemperatur, die Niederschlagsmenge und die Sonnenscheindauer. Bei der Temperatur wird auch immer ein Vergleich gezogen zur international gültigen Referenzperiode 1961-1990 sowie zu den Durchschnittswerten 1981-2010 (letztere liegen im Bundesdurchschnitt um 0,7°C höher). Auf diese Temperaturänderungen wird hier das Hauptaugenmerk gelegt, denn diese ist der wichtigste und am meisten signifikante Indikator für eine Klimaänderung.

Gegenüber der vorhergehenden Zusammenfassung wurde bei der vorläufigen Rechnung für 2018 der Monat Juli mit einbezogen.

Lies mehr…

Durchschnittstemperatur Deutschland 2006-Juni 2018

Bereits gestern (29.06.2018) veröffentlichte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach seine Pressemitteilung zum Deutschlandwetter im Juni 2018. Dabei konstatierte der DWD für diesen Monat:

Mit 17,8 Grad Celsius (°C) lag das Monatsmittel im Juni um 2,4 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990. Gegenüber der Vergleichsperiode 1981 bis 2010 betrug die Abweichung nach oben 2,0 Grad. Damit fiel nach den extrem warmen Monaten April und Mai auch der Juni deutlich zu warm aus.

Einordnung

Einmal im Monat veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst in Offenbach eine Pressemitteilung zum Wetter im abgelaufenen Monat. Diese Information betrachtet das Wetter für Deutschland insgesamt und nach Bundesländern. Wichtige Angaben sind die Durchschnittstemperatur, die Niederschlagsmenge und die Sonnenscheindauer. Bei der Temperatur wird auch immer ein Vergleich gezogen zur international gültigen Referenzperiode 1961-1990 sowie zu den Durchschnittswerten 1981-2010 (letztere liegen im Bundesdurchschnitt um 0,7°C höher). Auf diese Temperaturänderungen wird hier das Hauptaugenmerk gelegt, denn diese ist der wichtigste und am meisten signifikante Indikator für eine Klimaänderung.

Gegenüber der vorhergehenden Zusammenfassung wurde bei der vorläufigen Rechnung für 2018 der Monat Juni mit einbezogen.

Lies mehr…

Durchschnittstemperatur Deutschland 2006-Mai 2018

Einordnung

Einmal im Monat veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst in Offenbach eine Pressemitteilung zum Wetter im abgelaufenen Monat. Diese Information betrachtet das Wetter für Deutschland insgesamt und nach Bundesländern. Wichtige Angaben sind die Durchschnittstemperatur, die Niederschlagsmenge und die Sonnenscheindauer. Bei der Temperatur wird auch immer ein Vergleich gezogen zur international gültigen Referenzperiode 1961-1990 sowie zu den Durchschnittswerten 1981-2010 (letztere liegen im Bundesdurchschnitt um 0,7°C höher). Auf diese Temperaturänderungen wird hier das Hauptaugenmerk gelegt, denn diese ist der wichtigste und am meisten signifikante Indikator für eine Klimaänderung.

Gegenüber der vorhergehenden Zusammenfassung wurde in der langfristigen Zusammenfassung das Jahr 2006 ergänzt und bei der vorläufigen Rechnung für 2018 wurde der Monat Mai mit einbezogen.

Lies mehr…

Kriminalstatistik Gesamt 1993-2017

Vorbemerkung

Die Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik wird immer wieder von einem weiten Medienecho begleitet. Einzelne Medien versuchen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung Daten zu erlangen, um entsprechende Aufmerksamkeit zu generieren und Themen zu setzen. Die vergangenen Jahre waren durch einen Anstieg der Anzahl der Straftaten gekennzeichnet, diese stiegen 2014, 2015 und 2016 mit einem besonders starken Anstieg 2016. In diesen Jahren war der Zuzug von Ausländern, insbesondere von Flüchtlingen, nach Deutschland besonders stark. Da wurde natürlich gleich ein Zusammenhang hergestellt, da tatsächlich auch existiert. Auf die Einzelheiten werde ich weiter unten eingehen.

Zeitliche Abgrenzung

Lies mehr…

Durchschnittstemperatur Deutschland 2007-April 2018

Einordnung

Einmal im Monat veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst in Offenbach eine Pressemitteilung zum Wetter im abgelaufenen Monat. Diese Information betrachtet das Wetter für Deutschland insgesamt und nach Bundesländern. Wichtige Angaben sind die Durchschnittstemperatur, die Niederschlagsmenge und die Sonnenscheindauer. Bei der Temperatur wird auch immer ein Vergleich gezogen zur international gültigen Referenzperiode 1961-1990 sowie zu den Durchschnittswerten 1981-2010 (letztere liegen im Bundesdurchschnitt um 0,7°C höher.

Lies mehr…

T O P